Bildgebende Diagnostik

Computertomographie (CT)

In der Computertomographie werden innert kurzer Zeit Schnittbilder mit grosser örtlicher Auflösung erzeugt, welche eine hohe diagnostische Genauigkeit liefern. Diese Methode wird im gesamten Spektrum der Neuroradiologie eingesetzt.

Anmeldung und Auskunft                                      Verantwortliche Kaderärzte
Tel. +41 44 255 18 18                                               PD Dr. med. S. Winklhofer, Oberarzt
(dann Nummer 2 wählen)
dispo.nra@usz.ch

Anmeldeformular

Magnetresonanztomographie (MRT)

Die Magnetresonanztomographie hat einen sehr hohen Stellenwert in der diagnostischen Neuroradiologie erreicht. Der hohe Weichteilkontrast und die Möglichkeit der funktionellen Bildgebung haben ungeahnte neue Möglichkeiten in der Diagnostik und Therapie eröffnet.
Die Klinik für Neuroradiologie ist eines der wenigen Zentren weltweit, welches ein Intraoperatives 3T System betreibt.

Anmeldung und Auskunft                                       Verantwortliche Kaderärzte
Tel. +41 44 255 18 18                                                Dr. med. A. Pangalu, Leitende Ärztin
(dann Nummer 2 wählen)
dispo.nra@usz.ch

Anmeldeformular

 
 
Konventionelle Röntgendiagnostik

Die konventionelle Röntgendiagnostik hat trotz den neuen Schnittbildverfahren ihren festen Platz in der in der Neuroradiologie behalten. Neben der Orthopantomographie des Kiefers bieten wir das gesamte Spektrum der konventionellen Radiologie an.

Anmeldung und Auskunft                                      Verantwortliche Kaderärzte
Tel. +41 44 255 18 18
(dann Nummer 2 wählen)
dispo.nra@usz.ch


 
 
Anmeldeformular
Ultraschall (Sonographie)

Mittels der Doppler-Sonographie können die Kopf- und Halsgefässe  auch ausserhalb unserer Abteilung (z.B. in der Intensivstation) untersucht werden. Ein Vorteil dieser Methode ist die  Diagnosemöglichkeit von ganz bestimmten Fragestellungen ohne Strahlenbelastung.

Anmeldung und Auskunft                                 Verantwortliche Kaderärzte
Tel. +41 44 255 18 18                                          Dr. med. Hussein, Oberarzt
(dann Nummer 2 wählen)
dispo.nra@usz.ch


 
Neuroradiologische Untersuchungen an den Tränenwegen

Die Klinik für Neuroradiologie führt auf ambulanter Basis neuroradiologische Spezialuntersuchungen zur Diagnostik von Erkrankungen der Tränenwege (sog. Dacryocystographie) sowie neurointerventionelle Eingriffe mittels Ballons und/oder Stents zur Behebung von Einengungen (Stenosen) der Tränenwege durch.

Anmeldung und Auskunft
Tel. +41 61 821 99 00
u.lachmund@hotmail.com

Verantwortliche Kaderärzte
Dr. med. Ulrich Lachmund, Oberarzt
 


Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.