Peter Huber Preis 2017 geht an PD Dr Winklhofer

​Oberarzt PD Dr. S. Winklhofer erhielt für seine Arbeit "Combining Monoenergetic Extrapolations from Dual-Energy CT with Iterative Reconstructions: Optimized Reduction of Coil and Stent Artifacts after Aneurysm Therapy" den Peter Huber Preis 2017. Die Preisverleihung fand anlässlich des Jahreskongresses der Schweizerischen Gesellschaft für Neuroradiologie (SGNR) am 8. Juni 2017 in der BernExpo statt.

Zudem wurde, anlässlich des diesjährigen Kongresses der SGNR, die Arbeit von PD Dr. Winklhofer und seiner Mitarbeiter: "Improving the assessment of calcified carotid artery stenosis using a novel dual-energy CT angiography algorithm: Comparison with digital subtraction angiography" mit dem Preis „Bestes Abstract der SGNR" prämiert. Die Klinikleitung gratuliert Herrn Winklhofer zu diesem Erfolg.