Ultraschall (Sonographie)

​Mittels der Doppler-Sonographie können die Kopf- und Halsgefässe und deren Wände dargestellt sowie Geschwindigkeit und Richtung des Blutflusses gemessen werden. Die Methode spielt eine wichtige Rolle in der Untersuchung der Blutgefässe bei Verdacht auf Schlaganfall. Mit einem mobilen Gerät werden diese Untersuchungen auch in der Neuro-Intensivstation zur Erfassung von Durchblutungsstörungen des Gehirns durchgeführt. Ein Vorteil dieser Methode ist die Diagnosemöglichkeit von ganz bestimmten Fragestellungen ohne Strahlenbelastung.